Der neue Jugendumweltrat

Foto: iStock

Anfang 2020 startet die BürgerStiftung Hamburg den Jugendumweltrat als neues Gremium, mit dem es jungen Menschen ermöglichen will, Klima- und Umweltschutz in Hamburg mitzugestalten. Die Mitglieder können in rund 5 bis 10 Treffen pro Jahr selbstbestimmt über die Förderung von Projekten von jungen Menschen im Klima- und Umweltschutz entscheiden. Die Fördergelder dafür stammen aus dem neuen Umweltfonds der BürgerStiftung Hamburg. Auch Workshops oder Befragungen kann der Jugendumweltrat organisieren.

 

 

Wir suchen dich – werde Mitglied im Jugendumweltrat!

In unserem neuen Jugendumweltrat kannst du:

  • Hamburger Projekte junger Menschen zum Umwelt- und Klimaschutz kennenlernen,
  • mitbestimmen, welche dieser Projekte Fördergelder erhalten,
  • andere junge Menschen für Klima- und Umweltschutz begeistern.

Klingt spannend? Dann mach mit!

Wenn du Interesse hast und zwischen 14 und 23 Jahre alt bist, schicke einfach bis zum 11. November 2019 deinen ausgefüllten Bewerbungsbogen per E-Mail an: volker.uhl@buergerstiftung-hamburg.de.

Hast du Fragen zum Jugendumweltrat, dann rufe uns gerne an oder schreibe uns eine E-Mail.

 

Infotreffen:

Am Mittwoch, den 6.11.19, um 18 Uhr in der BürgerStiftung Hamburg, Schopenstehl 31, können Interessierte uns auch persönlich kennenlernen und mehr über den Jugendumweltrat und den neuen Förderfonds erfahren. Wir freuen uns über euren Besuch!

 

Kontakt

Projektleitung:

Ines-Linn Gödecken

ines.goedecken@buergerstiftung-hamburg.de

Tel.: 040 8788969-71

 

Volker Uhl
volker.uhl@buergerstiftung-hamburg.de
Tel.: 040 8788969-77