Mentorprojekt „Yoldaş"

Foto: Kirsten Haarmann

Spielen, Lesen, Hamburg erkunden – all das steht auf dem Programm, wenn sich Mentor und Mentee im Rahmen des  Mentorprojekts „Yoldaş“ der BürgerStiftung Hamburg treffen. „Yoldaş“ ist das türkische Wort für „Weggefährte“; als solche begleiten ehrenamtliche Deutsch-Muttersprachler je ein sechs- bis zehnjähriges Kind mit türkischem Hintergrund im Alltag. Im Vordergrund der Treffen alle ein bis zwei Wochen über mindestens ein Jahr steht der Aufbau einer vertrauensvollen Beziehung. Ziel ist es dabei, die Kinder in der Entwicklung ihrer Persönlichkeit zu unterstützen, Bildungsimpulse zu setzen, ihre Deutsch-Sprachkompetenz zu stärken sowie Mentor und Mentee einen Blick über den „kulturellen Tellerrand“ zu ermöglichen. 

 

Bir mentör, yani ilgilenen yetişkin ve bir mente, ilgilenilen çocuk boş zamanlarında buluştuklarında birlikte Hamburg şehrini yakından tanımak, keşfetmek, oynamak, okumak ve yaratıcı olmak gibi çalışmalar, aktiviteler yapmakta. Çocuğunuz anadili Almanca olan biriyle buluştuğunda rahat bir ortamda Almanca bilgisini ve kendini ifade etme gücünü geliştirmekte. Mentörlük çalışmalarında çocuğunuzun ilgi alanları ve güçlü yanları desteklenmekte: Böylelikle bilgi birikimi ve birșeyler öğrenme, merak ve istek teșvikiyle kalıcı kılınmakta.

 

 

Sie haben Interesse, sich ehrenamtlich zu engagieren?

Weitere Infos >hier PDF

 

Sie möchten Ihr Kind anmelden?

Weitere Infos hier >Türkisch (pdf) oder >Deutsch (pdf)

 

 

 


Nächste Veranstaltungen:

Auf einen Çay mit „Yoldaş" – Klönen und Schnacken mit MentorInnen und Mentees

Donnerstag, den 14. September 2017, 18.30–20.30 Uhr im Kölibri, Hein-Köllisch-Platz 11, St. Pauli

 

„Yoldaş“ lädt alle Interessierten und ihre Freunde im Rahmen der Woche des bürgerschaftlichen Engagements ein, „auf einen Çay mit Yoldaş“ im Kölibri vorbeizukommen. Im lockeren Beisammensein bei einem Glas Tee werden ehrenamtliche MentorInnen mit ihren Mentees mit Fotos und Bildern erzählen, wie sie ihre Freizeit gestalten. Machen Sie sich einen lebendigen Eindruck von den in Altona und St. Pauli lebenden Tandems und dem seit 2008 bestehenden Projekt.

 

Infoabend

Mittwoch, den 11. Oktober 2017, 18.00-19.30 Uhr, BürgerStiftung Hamburg, Schopenstehl 31, 20095 Hamburg

 

Im Rahmen der 5. Hamburger Stiftungstage lädt die BürgerStiftung Hamburg am 11. Oktober zu einer Reihe von Veranstaltungen in ihre Geschäftsstelle ein. Ab 18.00 Uhr findet eine Informationsveranstaltung zu den Möglichkeiten ehrenamtlicher Mitwirkung innerhalb der Stiftungsaktivitäten und insbesondere beim Mentorprojekt „Yoldaş“ statt.

Lassen Sie sich von langjährigen MentorInnen vom Projekt und der gemeinsamen Zeit mit den Mentees berichten und genießen Sie beim anschließenden Austausch türkische Köstlichkeiten, die „Yoldaş“-Mentees gemeinsam mit ihren PatInnen zubereitet haben.

Um Anmeldung wird gebeten unter 040 87 88 969-60 oder info@buergerstiftung-hamburg.de

 

 

Gesprächsrunde „Im Tandem neue Wege gehen“

 

Dienstag, 10. Oktober 2017, 18.30 bis 21.30 Uhr, Gästehaus der Uni Hamburg (Rothenbaumchaussee 34).

 

Im Rahmen der Hamburger Stiftungstage 2017 stellt sich das Mentorprojekt „Yoldaş“ gemeinsam mit vier weiteren Mentorprojekten vor (ZEIT-Stiftung: „WEICHENSTELLUNG“, Buhck-Stiftung: „Jobpaten“, Patriotische Gesellschaft: „Diesterweg Stipendium“ und Ehlerding Stiftung: mitKids Aktivpatenschaften“). In einer Gesprächsrunde mit den ProjektkoordinatorInnen und Ehrenamtlichen präsentieren sich die fünf Projekte.

Beim späteren Empfang ist Zeit für einen Austausch.

 

 

 

 

Ansprechpartnerinnen

 

Projektleitung und Ansprechpartnerinnen für Mentees

Nurcan Aksu (Altona & Umgebung)
nurcan.aksu@buergerstiftung-hamburg.de

Mobil: 0176 579 493 78

Mo - Do 10.00 - 17.00 Uhr

 

Filiz Christina Gülsular (Dulsberg & Barmbek)

filiz.guelsular@buergerstiftung-hamburg.de
Tel: 040 8788969-80

Mobil: 0152 053 093 89

Di - Do 10.00 - 17.00 Uhr

 

Ansprechpartnerin für Mentoren

Susanne Dziwisch
Email: yoldas@buergerstiftung-hamburg.de
Tel.: 040 8788969-60 oder -80