Projekte

Lesen in Altona
Mobile Leseförderung in Altona

Auf spielerische Weise Spaß am Lesen und Erzählen entwickeln – das können Kinder aus Altona in diesem Projekt lernen. „Lesen in Altona" richtet sich besonders an Kinder mit Migrationshintergrund und findet im gewohnten Umfeld der Kinder statt. In Kitas und Schulen lesen Ehrenamtliche den Kindern vor, betreuen sie beim Entstehen einer Schülerzeitung oder führen sie ans Reimen heran. Der Verein Gemeinwesenarbeit St. Pauli-Süd initiierte 2007 das Projekt; die BürgerStiftung Hamburg fördert das Projekt gemeinsam mit dem Kooperationspartner Gruner + Jahr.