Projekte

Radioprojekt Ohrlotsen

 

 

Dass unreflektierter und ausufernder Medienkonsum sich auf Kinder und Jugendliche schädlich auswirken kann, ist allgemein bekannt. Doch wie stärkt man junge Menschen im Umgang mit Medien? Bei den „Ohrlotsen“, der Kinderredaktion am Osdorfer Born, entwickeln und produzieren Kinder zwischen acht und zwölf Jahren ihre eigenen Hörspiele und Radiosendungen. Die Beiträge der Kinderedaktion können dann als Podcast im Internet, an Hörstationen in der Bücherhalle oder auf dem Radiosender Tide 90,6 gehört werden.

Weitere Informationen unter: www.ohrlotsen.de

Fotos: Andrea Sievers