Projekte

Oldtimer Rallyeprojekt

„Man kann alles, wenn man nur will“ – lautet ein gerne gegebener Ratschlag. Was man will, kann aber nur wissen, wer eine Idee von seinen Möglichkeiten hat. Dies gilt umso mehr für die Berufsentscheidung. Oft sind falsche Vorstellungen im Spiel, wenn sich Jugendliche für den einen oder gegen den anderen Ausbildungsweg entscheiden. Bei dem von den autonomen jugendwerkstätten ajw, der Julius Leber Gesamtschule und der BürgerStiftung gemeinsam entwickelten „Oldtimer Rallyeprojekt“ zur Berufsorientierung gleichen die jugendlichen Teilnehmer ihre Berufs-Vorstellungen mit der Realität ab und lernen gleichzeitig ihre Stärken und Schwächen kennen. Das „Oldtimer Rallyeprojekt“ kann mit Mitteln der Margot und Ernst Noack-Stiftung in der BürgerStiftung Hamburg umgesetzt werden.

Fotos ©Kirsten Haarmann