Die BürgerStiftung Hamburg

Die BürgerStiftung Hamburg ist eine Stiftung von Hamburgern für Hamburger.
Wir, die Gründer und Aktiven der Stiftung, haben uns entschlossen, nicht weiter zuzusehen, sondern selbst zu handeln – mit Ideen, Initiative, Erfahrung und Geld. Wir verstehen uns als Chancenorganisation. Wir wollen Menschen in dieser Stadt Chancen eröffnen, die sie sonst nicht bekämen.

 

Dabei legen wir das Augenmerk auf Eigeninitiative und Verantwortungsbewusstsein. Solche Initiativen beleben, suchen und stärken wir. Wir wollen aber auch das Engagement der Bürgerinnen und Bürger Hamburgs fördern. Viele, die in unseren Reihen mitmachen, bringen ihre Erfahrung und ihr Engagement ehrenamtlich ein.

So wie die meisten Bürgerstiftungen hat auch die BürgerStiftung Hamburg einen weitgefassten Stiftungszweck. Er beinhaltet die Förderung von Jugend- und Altenhilfe, Erziehung und Bildung, Wissenschaft und Forschung, Kunst und Kultur, Umwelt- und Naturschutz. Aktuell fördert die Stiftung Kinder- und Jugendprojekte in sozial benachteiligtem Umfeld, Hilfen für junge Familien und den Dialog der Generationen.

 

Einblicke in die Projektarbeit der BürgerStiftung Hamburg: