Karl Andreas Voss Erben Stiftung

Dorothea Schlüter, ihre Tochter Barbara Reuß und deren Ehemann Dr. Andreas Reuß entschlossen sich im Jahr 2006, unter dem Dach der BürgerStiftung Hamburg eine Treuhandstiftung zu errichten. Dies mit dem Willen, dem Vorbild des Vaters und Großvaters Karl Andreas Voss folgend, mit einem Teil ihres Erbes der Allgemeinheit zu dienen.
Der gebürtige Magdeburger Karl Andreas Voss (1892–1977) war Journalist und arbeitete als Redakteur, später als Herausgeber der „Magdeburgischen Zeitung“. Ein von den Nationalsozialisten verhängtes Berufsverbot veranlasste ihn zu einem Wechsel nach Hamburg. 1940 trat Karl Andreas Voss als geschäftsführender Gesellschafter der Fa. Broschek  & Co. in die Verlagsleitung des „Hamburger Fremdenblattes“ ein. Hier lernte er Axel Springer kennen, mit dem er nach dem Zweiten Weltkrieg das deutsche Zeitungshaus Axel Springer Verlag aufbaute. Sein gesellschaftliches Engagement erstreckte sich auf die Gründung eines Studentenwohnheims, eines Stifts für einkommensschwache Senioren und einer Wissenschaftsstiftung, für die er von der Universität Hamburg zum Ehrensenator ernannt wurde.
Zu den Stiftungszwecken der Karl Andres Voss Erben Stiftung zählen die Jugend- und Altenhilfe, Kunst und Kultur sowie Bildung und Erziehung. Dabei hat die Stiftung – ganz im Sinne auch der BürgerStiftung Hamburg – sozial benachteiligte Stadtteile besonders im Auge.


„Wir wollen das soziale Engagement von Karl Andreas Voss weiterführen und ihm mit der Stiftung ein Andenken wahren.“
Dorothea Schlüter, Stifterin



Auswahl bisheriger Förderprojekte

 

·       „Kung Fu für Kinder“ im GORILLA GYM HAMBURG – Kampfsportschule auf St. Pauli

·       „Musiker ohne Grenzen“ – Musikunterricht für Kinder am Osdorfer Born

·       „Hamburger Anker“ – Themenfonds der BürgerStiftung Hamburg zur Unterstützung von Familien

·       Schwimm- und Segelkurse für Kinder beim DRK Osdorfer Born

·       Anti-Gewalt-Training für Sozialarbeiter des DRK-Zentrums am Osdorfer Born

·       Hebammensprechstunde im Kinderhaus am Pinnasberg auf St. Pauli

·       „Clan der roten Hirsche“ im KL!CK Kindermuseum am Osdorfer Born

·       „Powerboys“ an der Schule Friedrich-Frank-Bogen in Bergedorf-West

·       „Circus ABRAX KADABRAX" – Kinderzirkus am Osdorfer Born

·      Konzertflügel für das Künstlerhaus Lauenburg

Die Stifter Barbara Reuß, Dorothea Schlüter und Dr. Andreas Reuß
Karl Andreas Voss